Leinenbekleidung und Lagenlook

Leinen ist ein Stoff, aus dem Wohlfühlträume sind. Dem war man sich schon vor Jahrhunderten bewusst, denn Leinen war lange Zeit einer der bevorzugten Rohstoffe, aus dem man Kleidungsstücke aber auch Textilien anfertigte. Auch heute noch finden sich jedoch immer noch zahlreiche Menschen, die auf die Vorteile von Leinen als Stoff für die unterschiedlichsten Kleidungsstücke bauen – und auch in Sachen Textilien für die Inneneinrichtung und mehr sind Leinen nach wie vor kaum wegzudenken.

Aber was ist es, was Leinen so besonders macht? Welche Rolle spielt die “moderne” Stoffart Baumwolle in ihrer reinsten Form? Und was sollte man sonst noch über den unscheinbaren Stoff wissen, der so viel Tragekomfort und Vorteile bietet?

Leinen oder Baumwolle und der einzigartige Wohlfühlfaktor

Leinenstoffe werden aus den Stängeln der gleichnamigen Pflanze gewonnen. Die Fasern des Stängels und die daraus entstehenden Stofffasern sind bekannt dafür, ungemein weich aber auch stabil zu sein. Doch Leinen kann sehr viel mehr als nur das. Die Pflanze weist zum Beispiel zahlreiche heilende Eigenschaften vor, an der man sich immer wieder in der Naturheilkunde bedient. Der Saft der Pflanze pflegt zum Beispiel die Haut, was sich ebenfalls beim Tragen von Leinenstoffen bemerken lässt. Denn Leinen sind nicht nur weich und robust, sondern auch ungemein sanft zur Haut. Viele Menschen, die über empfindliche Haut klagen, greifen auf Kleidungsstücken aus Leinen zurück, da diese so ungemein schonend und als reiner Rohstoff absolut schadstofffrei ist. Zudem werden Leinen antibakterielle und antiallergische Eigenschaften nachgesagt, die bereits oft bewiesen wurden. Ähnlich sieht es mit absolut reiner Baumwolle aus, die Leinen leider im Laufe der vergangenen Jahrzehnte zu großen Teilen vom Textilmarkt verdrängt hat.

Reine Baumwolle und reine Leinen haben aber noch weitere Vorteile. Zum Beispiel sind beide Stoffarten dafür bekannt, angenehm und gemütlich tragbar zu sein. Und anders als bei anderen Stoffarten verbessert sich der Tragekomfort mit der Zeit und mit jedem Waschgang. Denn Leinen werden mit jedem Waschen weicher und intensivieren ihren entspannenden Duft, der auch bei Bettwäsche aus Leinen für angenehme und erholsame Träume sorgt. Ebenso wirken Leinen und auch Baumwolle absorbierend, sodass man durch diese nur sehr bedingt bis gar nicht schwitzt. Das sorgt für ein angenehmes Körpergefühl und wirkt verschiedenen Hautirritationen und Leiden entgegen. Zudem sticht vor allem Leinen durch seine positiven Isolationskräfte hervor, denn Wärme und Kälte werden wunderbar erhalten. Das hält im Winter warm und im Sommer schön kühl.

Es gibt viele Gründe um Leinen, Lagenlooks und Baumwolle zu tragen

Wir alle können ganz sicher eine Geschichte erzählen, die uns zu Kleidungsstücken aus reiner Baumwolle oder aus Leinen brachte. Und natürlich haben auch die meisten von uns unterschiedliche Gründe, warum sie gerade Baumwolle oder aber Leinen als Stoffart bevorzugen. Eines haben jedoch die meisten von uns gemeinsam: Einmal auf den einzigartigen Geschmack gekommen, wollen nur noch die wenigsten Menschen zurück zu Röcken, Kleidern, Hosen und Shirts aus Polyester, Seide, Wolle und mehr. Das müssen sie aber auch gar nicht, denn auf unseren Shopseiten finden sich zahlreiche Produkte aus reinen Leinen, aus reinster Baumwolle und aus natürlicher Kleidung für einen schönen Lagenlook.